Meine Serien-Linktipps der Woche (49)

Ich war in dieser Woche überraschend lange damit beschäftigt, ein passendes Abendkleid zu finden – für die Emmys. Denn nicht nur die Serienmacher, auch die Journalisten müssen dort in Abendgarderobe auftauchen. Und da DWDL mich netterweise hinschickt, werde ich mich in Schale schmeißen. Aber die Kleidsuche hat mich natürlich nicht daran gehindert, informative und inspirierende Serien-Linktipps zusammenzustellen. Frohes Lesen!

PS: Mit den Serien-Linktipps geht’s erst Anfang September weiter. Aus Sommerpausen-Gründen. 😉


(via Giphy)

Vorfreude. – Die vierte Staffel von „Sherlock“ ist abgedreht. Und es gibt viele, viele Bilder dazu, die ein „Sherlock“-Blog veröffentlicht hat. Das verkürzt die Wartezeit auf die neuen Folgen zwar nicht wirklich, sondern steigert die Vorfreude nur noch mehr – was mich persönlich nur noch ungeduldiger macht. Aber es ist trotzdem spannend, sie anzuschauen. Allerdings: Theoretisch können sie natürlich Spoiler enthalten. „Setlock“

Abgesahnt. – Es gibt da diese US-Serien-Preise, die ohne aufwändige Award-Show-Übertragung und viele, viele Promi-Gäste auskommt und die trotzdem wichtig sind: die Television Critics Assocation (TCA) Awards, die Auszeichnungen  der Fernsehkritiker-Vereinigung. Zwei Dinge sind besonders: Es gibt keine nach Geschlecht getrennten Kategorien und alle, die zur Veranstaltung eingeladen sind, haben bereits gewonnen (wissen allerdings nicht, in welcher Kategorie). Wie die TCA Awards genau funktionieren, hat „Variety“ erklärt: „Why everybody’s a winner at the TCA Awards“
In diesem Jahr haben Frauen in den Schauspiel-Kategorien gewonnen und „The People vs O.J. Simpson“ hat mächtig abgesahnt: „‚The People vs O.J. Simpson‘ tops TCA Awards“

Angepasst. – Dass Netflix ständig unser Nutzerverhalten analysiert und die Angebote entsprechend anpasst, wissen wir ja alle. Aber wie die Netflix-Leute das genau machen, war zumindest mir bisher unklar. Dank einer UX-Designerin gibt’s nun endlich Einblick in das A/B-Testing des Streaminganbieters – mit einem ausführlichen Text und vielen Screens: „How Netflix does A/B testing“

Verabschiedet. – Die letzte Staffel „Mad Men“ ist auf ZDF Neo angelaufen. Und meine geschätzte DWDL-Kollegin Regine Pfaff verabschiedet sich von Don Draper, mit dem sie eigentlich mal sehr mitgefiebert hat. Eigentlich. „Abschied von ‚Mad Men‘: Don Drapers letzter Akt“

Ausprobiert. – Serien-Sommerpause? Nö: Serien-Experimentierzeit. „Süddeutsche Zeitung“-Korrespondent Jürgen Schmieder hat aufgeschrieben, wozu die Sender in den USA die Sommermonate nutzen: „Sommerloch im TV – Zeit für Experimente“

Grenzüberschreitend. – Es wird eine Crossover-Folge von „New Girl“ und „Brooklyn Nine-Nine“ geben (die News dazu hier). Ich bin davon ehrlich gesagt nicht so richtig begeistert. Dennoch empfehle ich folgenden Text: Die Kollegen vom ORF-Sender FM4 haben ihre Wunsch-Crossovers ausführlich, anschaulich und unterhaltsam aufgeschrieben. „Six Feet Under Roseanne“

Ziemlich ehrlich.„Honest Trailers“ hatte ich hier schon mehrfach verlinkt, glaube ich. Und jetzt haben sie die Emmy-Nominierten in den wichtigsten Kategorien vorgestellt – auf ihre bekannte ironische Art. Warum die Macher das tun? Um so für sich selbst zu werben, denn „Honest Trailers“ sind in der Kategorie „Outstanding Short Form Variety Series“ für einen Emmy nominiert.

Und zum Schluss noch vier News:

  • Amazon Video hat die Starttermine für neue Staffeln einiger Serien und für neue Serien im Herbst bekannt gegeben – darunter auch die Serie von Woody Allen. Vorausschauend.
  • Der erste offizielle Trailer zu „Marvel’s Luke Cage“ wurde veröffentlicht. Schusssicher.
  • Ein weiteres Werk von George R.R. Martin wird zu einer Serien gemacht: die „Wild Cards“-Reihe. Fantastisch.
    (Wer mehr darüber wissen möchte: „Spiegel Online“ hat mit einem Fantasy-Experten ein Interview über Martins Werk vor „Game of Thrones“ gemacht: „Das ist ein Plot, der atmet Weltall“)
  • Nur wenige Tage nach der „Gilmore Girls“-Fortsetzung erscheinen die Memoiren von Lauren Graham, Cover und Titel sind gerade veröffentlicht worden. Timing.



Ich habe auch einen Newsletter! Wer möchte, kann meinen Serienkram hier abonnieren: 

* = Pflichtangabe

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*