Meine Podcasts

Und da sind es schon zwei! Seit Januar bin ich stolze Betreiberin von zwei Podcasts: Zusammen mit Marco Maas habe ich den Serientipps-Podcast „Die Seriensprechstunde“ gestartet. Keine Sorge, auch mit meinem Podcast „Seriendialoge“ wird es natürlich weitergehen.

161219_seriensprechstunde_twitterprofile

Die Seriensprechstunde – der Serientipps-Podcast

In der „Seriensprechstunde“ wollen Marco und ich Serientipps geben. Allerdings nicht wie meistens üblich, dass Serien empfohlen werden, die jeder schon kennt und die massentauglich sind. Nein, wir werden individuelle Tipps geben. Und wie das funktionieren sollen, erklären wir in der ersten Folge – mit Unterstützung von Carline Mohr.

Fesselnde politische Serien sind in dieser Folge erwünscht: S01E08 – Seriensprechstunde – Daniel

Bei diesen Tipps geht’s in die US-Politik und nach Skandinavien: S01E07 Seriensprechstunde – Anna

Action und Horror gesucht? Bitte sehr: S01E06 Seriensprechstunde – Kai

In Folge 5 gibt’s Ermittlerserien und Comedys: S01E05 Seriensprechstunde – Olga

Achtung! Ein besonderer schwerer Fall in der vierten Beratungsfolge: S01E04  Seriensprechstunde – Franzi

Hier geht’s zur ersten Beratungsfolge: S01E01 Seriensprechstunde – die Mieraus

Hier geht’s zur zweiten Beratungsfolge: S01E02 Seriensprechstunde – Sarah Pust

Hier geht’s zur dritten Beratungsfolge: S01E03 Seriensprechstunde – Lena

Zur Podcast-Seite geht’s hier: „Die Seriensprechstunde“. Da findet Ihr auch die einzelnen Folgen. Aber praktischer ist es natürlich, wenn Ihr eine Podcast-App auf Eurem Handy nutzt und „Die Seriensprechstunde“ abonniert – so könnt Ihr keine Folge verpassen.

Wir sind auf Euer Feedback gespannt!

 


 

Universal Television/flickr:gothopotam/Joachim Budde
Universal Television/flickr:gothopotam/Joachim Budde

Seriendialoge – ein DWDL.de-Podcast

Welches sind die Serien, die hängenbleiben – die man, zwei-, drei- oder gar viermal schaut? Ich habe Leute gefragt, die beruflich mit Serien zu tun haben, und ausführlich mit ihnen über die Serien geredet, die sie persönlich faszinierend finden. Im Herbst lief die dritte Staffel  bei DWDL.de und am Tag der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten gab’s ein Special. Hier findet Ihr alle Gespräche im Überblick.

Das Special:
Episode 28:
Ich spreche mit dem US-Experten Dr. Christoph Haas von der Uni Freiburg darüber, wie realistisch die politischen Vorgänge in US-Politikserien „House of Cards“, „Veep“, „The West Wing“ und „Designated Survivor“ sind. Und: Ob vielleicht negative Darstellungen in Serien die US-Wahl beeinflusst haben. 

Weitere Informationen zu den angesprochenen Serien und zum Gesprächspartner gibt es hier: „Seriendialoge (28): Wie realistisch sind ‚House of Cards‘ und Co.?'“

Die Folgen der dritten Staffel:

Episode 27 – Staffelfinale:
„Deutschland 83“: TV-Moderator Jan Köppen über die überraschende Tiefe der deutschen Spionage-Serie und warum die Deutscher-Fernsehpreis-Jury, in die er saß, trotzdem „Club der roten Bänder“ und nicht „Deutschland 83“ ausgezeichnet hat.
Als Extra: Ab Minute 44 hat Sarah Kuttner einen sehr zufälligen Mini-Gastauftritt und gibt einen besonderen Serientipp.
Weitere Informationen zu „Deutschland 83“, zum Gesprächspartner und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (27): ‚Deutschland 83‘ – da lohnt ein zweiter Blick'“

Episode 26:
„Derek“: Drehbuchautorin Annette Hess erklärt, warum sie die britische Comedy so beeindruckt hat, dass sie eine deutsche Adaption davon machen will.Weitere Informationen zu „Derek“, zur Gesprächspartnerin und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (26): ‚Derek‘ – diese Comedy hat eine Message“

Episode 25:
„The Good Wife“: Zum ersten Mal ist ein Serienwissenschaftler zu Gast: Sebastian Armbrust, Experte für Dramaturgie und Narration in US-Serien, erklärt, warum „The Good Wife“ zu den wertvollsten Serien der vergangenen Jahre gehört.

Weitere Informationen zu „The Good Wife“, zum Gesprächspartner und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (25): Moral unter der Lupe bei ‚The Good Wife'“

Episode 24:
„Gilmore Girls“: Journalistin Eva Schulz und ich schwärmen von äh reden über das unvergleichliche Mutter-Tochter-Gespann Lorelai und Rory Gilmore.
Weitere Informationen zu „Gilmore Girls“, zur Gesprächspartnerin und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (24): ‚Gilmore Girls‘ – was auch sonst?!“

Episode 23:
„Happy Valley“: Sat.1-Chef Kaspar Pflüger darüber, warum ihn die düstere britische Polizeiserie fasziniert.
Weitere Informationen zu „Happy Valley“, zum Gesprächspartner und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (23): Schön düster, dieses ‚Happy Valley'“

Episode 22:
Und schon wieder ein Special: Ich spreche mit einem IT-Experten und Mitglied des „Chaos Computer Clubs“ über die Darstellung von IT-Sicherheit und Hackern in „Mr. Robot“ (und in ein paar anderen Serien).

Weitere Informationen zu den im Podcast angesprochenen Themen und empfohlenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (22): Warum bei ‚Mr. Robot‘ Hacker-Herzen jubeln“

Episode 21:
„Outlander“: Karla Paul, Buchbloggerin und Verlegerin, darüber, warum diese Serie eine der wenigen gelungenen Literaturverfilmungen ist. 

Weitere Informationen zu „Outlander“, zur Gesprächspartnerin und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (21): ‚Outlander‘ – Schotten, Sex und Zeitreise“

Episode 20:
Ein Special zum Start der Staffel: Eine Reportage von der Emmy-Verleihung in Los Angeles. 

Weitere Informationen zur Emmy-Verleihung gibt es hier: „Seriendialoge (20): Hinter den Kulissen der Emmy-Verleihung“

Die Folgen der zweiten Staffel:

Episode 19 – Staffelfinale:
Ein Special zum Ende der Staffel: Ich spreche mit einem Arzt darüber, wie realistisch Krankenhausserien wie „Grey’s Anatomy“, „E.R.“ oder auch „Die Schwarzwaldklinik“ sind.

Weitere Informationen zum Gesprächspartner und zu den angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (19): Wie realistisch sind ‚Grey’s Anatomy‘ & Co?“

Episode 18:
„Peaky Blinders“: Franziska Meyer Price, deutsche Film- und Fernsehregisseur, über die Macht der Bilder in der britischen Gangster-Serie.

Weitere Informationen zu „Peaky Blinders“, der Gesprächspartnerin und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (18): Die Macht der Bilder bei ‚Peaky Blinders'“

Episode 17: 
„Luther“: Daniel Schröckert, Kino- und Serienexperte von Rocket Beans TV, über die düstere britische Ermittlerserie mit dem großartigen Idris Elba

Weitere Informationen zu „Luther“, dem Gesprächspartner und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (17): Selbstzerstörung hat einen Namen: Luther“

Episode 16:
„1992“: Jan Kromschröder, TV-Produzent, über einen fesselnden Politthriller aus Italien, der „House of Cards“ das Wasser reichen kann
Weitere Informationen zu „1992“, dem Gesprächspartner und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (16): ‚1992‘ – packende Serienkunst aus Italien“

Episode 15:
„Billions“: Elke Walthelm, Sky-Programmchefin, über eine neue Serie mit Mimik-Großmeister Damian Lewis

Weitere Informationen zu „Billions“, der Gesprächspartnerin und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (15): „Billions oder: Damian Lewis!“

Episode 14:
Neue Serien und Trends bei den LA Screenings: Thomas Lückerath, DWDL.de-Chefredakteur, und sein Vize Uwe Mantel, schildern ihre Eindrücke von den LA Screenings im Mai 2016, auf denen die neuen US-Serien vorgestellt wurden

Trailer zu den angesprochenen neuen Serien und weitere Informationen zu den LA Screenings gibt es hier: „Seriendialoge (15): Frische Ware von den LA Screenings“

Episode 13:
„Kir Royal“: Christiane Ruff, Chefin von ITV Studios Germany, über die immer noch aktuelle 80er-Jahre-Kultserie von Helmut Dietl

Weitere Informationen zu „Kir Royal“, der Gesprächspartnerin und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (13): ‚Kir Royal‘? Prickelt immer noch“

Episode 12:
„Black Mirror“: Marco Maas, Seriennerd, über eine Dystopie, die wichtige Fragen für unsere Gesellschaft aufwirft Weitere Informationen zu „Black Mirror“, dem Gesprächspartner und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (12): ‚Black Mirror‘, Technikalbträume in Serie“

Episode 11:
„Friends“: Manuel Meimberg, Drehbuchautor, über einen Klassiker, der ihn entscheidend geprägt hat

Weitere Informationen zu „Friends“, dem Gesprächspartner und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (11): Lachen und weinen mit ‚Friends'“

Die Folgen der ersten Staffel:

Episode 10:
„Doctor’s Diary“: Anke Greifeneder, Senior Executive Producer bei Turner Broadcasting Deutschland, über eine der besten deutschen Comedys

Weitere Informationen zu „Doctor’s Diary“, der Gesprächspartnerin und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (10): ‚Doctor’s Diary‘? Bitte jetzt schwärmen!“

Episode 9:
„Transparent“: Maren Lüthje, „Lerchenberg“-Macherin, über eine melancholische Serie abseits des Mainstreams

Weitere Informationen zu „Transparent“, der Gesprächspartnerin und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (9): Auf Selbstfindungsreise mit ‚Transparent'“

Episode 8:
„Doctor Who“: Christian Junklewitz, Redakteur bei serienjunkies.de, über eine britische Science-Fiction-Serie mit ungewöhnlichem Charme

Weitere Informationen zu „Doctor Who“, dem Gesprächspartner und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (8): ‚Doctor Who‘, der fesselnde Zeitreisende“

Episode 7:
„Dexter“: Tom Westerholt, Serien- und Kinoexperte von 1Live und DRadio Wissen, über einen sympathischen Serienmörder
Weitere Informationen zu „Dexter“, dem Gesprächspartner und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (7): ‚Dexter‘, der mordende Ermittler“

Episode 6:
„Fargo“: Jörg Winger, Ufa-Fiction-Produzent und Creator von „Deutschland 83“, über die außergewöhnliche Tonalität der Coen-Brüder


Weitere Informationen zu „Fargo“, dem Gesprächspartner und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (6): ‚Fargo‘ – wie man’s mit den Coens aufnimmt“

Episode 5:
„Liebling Kreuzberg“: Drehbuchautor Stefan Stuckmann über eine besondere deutsche Serie


Weitere Informationen zu „Liebling Kreuzberg“, dem Gesprächspartner und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (5): ‚Liebling Kreuzberg‘, der Anwalt der Herzen“ 

Episode 4:
„The West Wing“: Journalistin Katrin Scheib über ihre Faszination für große und kleine Dramen 


Weitere Informationen zu „The West Wing“, der Gesprächspartnerin und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (4): Drama trifft auf Politik in ‚The West Wing'“

Episode 3:
„Orphan Black“: Hannah Pilarczyk von „Spiegel Online“ über eine ganz besondere Frauenfigur 

Weitere Informationen zu „Orphan Black“, der Gesprächspartnerin und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (3): Schöner klonen mit ‚Orphan Black'“

Episode 2:
„Buffy – Im Bann der Dämonen“: Medienjournalistin Carolin Neumann über ihre Begeisterung für die Vampirjägerin
 
Weitere Informationen zu „Buffy“, der Gesprächspartnerin und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (2): Im Bann der Vampirjägerin“

Episode 1:
„Law & Order“: Lars Weisbrod von der „Zeit“ über seine Faszination für eine schnöde Polizeiserie

Weitere Informationen zu „Law & Order“, dem Gesprächspartner und zu den anderen im Podcast angesprochenen Serien gibt es hier: „Seriendialoge (1): Über die Faszination einer schnöden Polizeiserie“